SC Westend 1901 e.V.

Fussball auf Naturrasen

2. E-Junioren (U 10)


Wir spielen in der Bezirksklasse St.5

Trainingszeiten Sommer: Mittwoch, Freitag 17:00 Uhr Jungfernheide

Tabelle bei


Tabelle 2.E-Junioren








Trainer

Ahmet Yavsan

Fon: 01 73 – 20 89 942

Mail: ahmet.yavsan@westend1901.de



Co-Trainer
Osman Toprak

Fon: 0173 95 47 836

Mail: osman.toprak@westend1901.de



Betreuerin
Kristina Erdem

Fon: 0177 77 73 822

Mail: kristina.erdem@westend1901.de



Berichte

Weihnachtsfeier 2017

Nachdem wir auch noch Staffelsieger geworden sind, hatten wir einen zusätzlichen Grund zu feiern.
Wir trafen uns im JUMP-Haus und die Kinder hatten viel Spaß daran.
Für den Staffelsieg bekamen die Kinder von unseren Elternsponsoren eine kleine Überraschung.

 


 

09.12.2017 Westend 01 - Pfefferwerk

Heute war das Finale um Staffelsieger zu werden. Es hat geschneit und wir mussten zum Kunstrasenplatz, unserem Schwachpunkt .Das Spiel beginnt wie immer unsere Kinder hatten keinen Bodenhalt, leicht schneebedeckt. Es ging hin und her, keine konnte den Ball kontrollieren aber der Gegner ging 1:0 in Führung.  In der zweiten Halbzeit haben die Kinder super gespielt, sind  bissiger geworden und haben besser zusammengespielt. Das 1:1 wurde durch Sinan erzielt; ein schöner Schuss von der Mitte 2:1 für uns das 3. Tor wollte nicht rein, natürlich Konter 2:2. Wir haben zwar Ecken, aber keiner ist konzentriert. 3:2 für Gegner. In der letzten Sekunde schieß Sinan auf das Tor; der Torwart hält den Ball fest, aber da der Boden glatt ist, verliert der Torwart den Ball wieder und da war unsere Jungs wacht: 3:3 Sinan macht das Tor damit sind wir Staffelsieger geworden.
Glückwunsch an die Kinder, Danke Jungs!! Natürlich habe ich die Kinder mit Kinderüberraschung für den Staffelsieg belohnt.




03.12.2017 Turnier bei Hermsdorf

Es war ein schönes Turnier. Man kann die Kinder nicht verstehen: gestern haben sie so schlecht gespielt und heute super gespielt, bis zum Finale kein Tor rein bekommen. Nach einem 9- Meter haben wir verloren. Aber 2.Platz ist auch super.

02.12.2017 Spiel gegen Rapide

Unsere erste Niederlage.
Wir haben den Gegner unterschätzt und verdient verloren. Es ging dieses Mal gar nichts, mal wieder schlecht gespielt. Keine Bissigkeit, keine Zuspiele, es ging einfach nicht.







Freundschaftsspiel gg. Hertha 06

Wir hatten in der Woche ein Freundschaftsspiel gegen Herta 06. Nach dem Sieg am Wochenende sind die Kinder besser geworden und hatten Selbstvertrauen. wir haben das Spiel gegen Hertha 8:0 gewonnen, eine Superleistung hoffentlich bleiben die Kinder weiter so.

19.11.2017  Hallenturnier beim SC Siemensstadt

Wir hatten am Sonntag ein Hallenturnier bei Siemensstadt. Unser erstes Spiel gegen Siemensstadt 1:0 gewonnen, 2.Spiel 1:0 verloren, 3.Spiel 2:0 verloren, 4.Spiel 4:0 verloren 5. Spiel haben wir 1:0 gewonnen damit sind wir auf Platz 4 gelandet.

18.11.2017 BSC Reinickendorf – Westend 01

Nach zwei Niederlagen in Freundschaftsspielen haben wir endlich wieder gewonnen, natürlich auf Rasen. Unser Gegner war Reinickendorf, die waren zu schwach aber ich finde es gut, dass sie da waren und das Spiel stattfand. Wir haben 14:0 gewonnen und Richard hat sich gelangweilt.

12.11.2017 Turnier bei Oranje

Wir waren am Wochenende bei Orange zum Herbstturnier der E-Jugend. Wir waren acht Mannschaften und haben super angefangen. Erstes Spiel 2:0, zweites Spiel 4:0, drittes Spiel 4:0.
 Dann kam eine Mannschaft, die alle Spiele verloren haben und gewinnen gegen uns 1:0. Unsere Mannschaft hatte den Gegner unterschätzt. Danach kam eine Auswahlmannschaft: ein Sonntagsschuss 1:0 auch verloren. Im sechsten Spiel auch 1:0 durch ein Eigentor. Das siebente Spiel auch verloren, 1:0 nach Hause geschickt worden.
Also wir haben sehr gut angefangen aber die letzten drei Spiele nur schlecht gespielt und fünften Platz gemacht von acht.

In der Woche Mittwoch und Freitag hatten wir Freundschaftsspiele gegen SCC und Internationale.
Wir wollten mal versuchen, wie wir gegen  ältere Jahrgänge spielen. Wir hatten sehr schlecht gespielt und haben gegen SCC 4:2 verloren und gegen Inter 7:2. Wie man sieht, wir sind nicht soweit, es ist alles schief gelaufen: keine Zusammenspiel, keine Spielzüge; die Belohnung ist zweimal eine Niederlage.


28.10.2017  Blitzturnier beim SC Staaken

Staaken hat uns eingeladen wir spielten Hin- und Rückspiel.
 1.Spiel gegen MSV 0:0; 2.Spiel gegen Staaken 2:0 gewonnen; 3.Spiel gegen Preußen, ein unglückliches Tor hat uns die Niederlage gebracht; 4.Spiel gegen MSV wieder unentschieden; 5.Spiel gegen Staaken 2:0 gewonnen.
 Drei Mannschaften: Preußen 9 ,Westend 8, und MSV 8 Punkte. Wir mussten gewinnen um auf Platz eins zu kommen, aber leider haben wir 1:0 verloren; damit hatten wir den 3. Platz. Wenn die Kinder wollen, spielen sie super, nur unsere Abwehr müssen wir verbessern das ist unser Problem.
Trotzdem haben die Kinder gut gekämpft.


27.10.2017 Freundschaftsspiel gegen Teutonia

In unserer  Trainingszeit machten wir ein Freundschaftsspiel gegen Teutonia. Es war regnerisch und wir spielten auf Kunstrasen. Wir machten so viele Fehler in der Abwehr dass wir innerhalb von 15 Minuten 3:0 zurücklagen. Wir wussten nicht was wir machen sollten. In der Halbzeit haben wir einige Spieler umgestellt es hat bisschen geholfen mit Druck und Pressing.
Wir haben zwei Tore geschossen; Serhat macht einen Fehler 4:2; Murat kämpft und holt sich den Ball und macht ein Bilderbuchtor. Dabei verletzte er sich aber er konnte noch weiterspielen; wir haben 4:3 verloren. In der zweiten Halbzeit haben die Kinder gut gespielt, haben 3 Tore geschossen; erste Halbzeit haben wir gepennt.


24.10.17 Freundschaftsspiel gegen SpaKi

Durch fünf Absagen konnte ich mit sieben Leute da antreten ich habe mir überlegt, ob ich Freundschaftsspiel annehmen soll? Freundschaftsspiele sind da, um Spiele zu machen und von Fehlern zu lernen; schade, die Spieler, die nicht gekommen sind haben mich enttäuscht.
Kommen wir zum Spiel: trotz Spielermangel haben die Kinder gut gespielt wir haben das erste Tor bekommen. Dann wie immer Kinder umgestellt es hat geklappt 1:1, dann ging's aufwärts. 2:1,3:1,4:1,4:2,5:2,6:2,6:3,6:4,7:4 Wir haben das Spiel gewonnen wir waren ohne Auswechselspieler! Natürlich habe ich die Kinder belohnt mit Bananen und Hanuta. Die nicht da waren die haben Pech gehabt.


21.10.17 Herbstturnier bei Hürtürkel

Zehn Mannschaften gingen in den Wettkampf. Wir hatten eine schwere Gruppe:  Staaken, Metor, Hürtürkel und Hilalspor, unser Angstgegner.
1. Spiel gegen Hilalspor 1:0 verloren, wie gesagt gegen Hilalspor können wir seit zwei Jahren nicht gewinnen.
2. Spiel gegen Metor 1:0 gewonnen, da haben die Jungs richtig gekämpft und sich belohnt.
3. Spiel gegen  Staaken 3:0 gewonnen. Wir hätten 4:0 gewinnen müssen, um auf Platz 1 zu stehen, hat nicht geklappt.
Halbfinale gegen Tebe: da haben wir den Torwart gewechselt, Emre rein, Richard raus wir haben das erste Tor geschossen 1:0. Die letzten 4 Minuten Richard fummelt im Strafraum, der Gegner bekommt den Ball 1:1. Unglücklich, wieder eine Fehler: Bilieve fummelt auch im Strafraum und der Gegner haut das Ding rein 2:1. Das war der Endstand!! Die Mannschaft hat sich nicht belohnt und verloren. Spiel um den dritten Platz gegen Hürtürkel nach 9 m schießen 3:2 verloren, da die Strafstoßschützen alle daneben geschossen haben?????


Wir wollten auch mal ein Freundschaftsspiel machen gegen Eintracht Südring.

Kaum 20 Minuten gespielt steht es für uns fünf zu null!! Der Gegner war nicht bissig und Spiel schwach. Daraufhin haben wir den Torwart gewechselt; Richard hat mitgespielt und Emre ging ins Tor. Richard und Patrick liefen sehr gut, vor allem Murat machte wieder ein schönes Tor. Bilieve hat sich auch bedient, Richard hatte sechs große Chancen, davon hatte er nur eine genutzt aber er soll ja auch Spaß haben beim Spiel, Tore müssen die Stürmer schießen.



14.10.2017 Westend 01 - VFB Hermsdorf
Es war sehr schön dabei zu sein bei strahlendem Sonnenschein und wir spielten Fußball. Ja wir hatten mit Hermsdorf gut angefangen und lagen wieder 2:0 zurück. Richard bleibt im Tor stehen, Emre geht nicht zum Ball, Yigit guckt zu: zwei einfache Toren haben wir bekommen. 2:1 schießt Bilieve, Murat hat sein Tor gemacht, ein wunderschönes Tor mit Fallrückzieher. Wir machten Druck und Sinan macht das 2:2. Wieder keine Konzentration, 2:3 hin und her, 3:3. Patrik schießt eine Ecke für uns, der Ball kommt zu Yigit, ein schöner Sonntagsschuss: 4:3 für uns, das war kampfbetont, die Kinder haben wirklich sehr gut gekämpft und haben sich belohnt.




30.09.2017  Einheit zu Pankow – Westend 01

Wir waren heute bei Pankow zu Gast. Die Kinder von Pankow waren alle ein Kopf größer. Ich dachte wir werden heute verlieren aber ich habe mich getäuscht. Es war ein kampfbetontes Spiel und wir hatten keinen Schiedsrichter. Die Pankower waren bissig und machten viele Fouls, haben immer Patrick einen mitgegeben; ich hab den Patrick dann rausgezogen und gesagt, wenn du den Ball hast, einfach aufs Tor schießen. Das hat er auch gemacht, mit drei Toren eine super Leistung der Mannschaft und Bilieve hat für seinen Geburtstag zwei Tore geschossen. Heute waren Emre und Serhat etwas zurückhaltend, Massimo war heute gut, aber der fummelt mir zu viel. Devran, Patrik, Eren und Richard waren sehr konzentriert. Murat hatte heute 3 Chancen, war aber ist nicht sein Tag.




Es war schön dabei zu sein scheint Sonne ☀️ und wir spielten Fussball ja wir hatten mit Hermsdorf gut angefangen und lagen wieder 2:0 zurück Richard bleibt im Tor stehen Emre geht nicht zum Ball Yigit kuck zu zwei einfache Toren haben wir  bekommen.2:1 schießt Biliv ,Murat hat seine Tor gemacht eine wunderschöne Tor mit Fall Rückzieher wir machten Druck sinan macht 2:2 wieder Konzertierte keine 2:3 hin und her 3:3 Patrik Ecke für uns Ball kommt zu Yigit ein schönes Sonntag Schuss 4:3 für uns das war Kampf betont die Kinder haben wirklich sehr gut gekämpft und haben sich gelohnt.

23.09.2017   Westend 01 - RFC Liberta

Unser erstes Heimspiel. Es war ein kampfbetonter Spiel wir lagen schon in 15. Minute 2:0 zurück, da machte Liberta ein Eigentor und wir setzen uns durch und machten das 2:2 zur Halbzeit. Wir stellten die Kinder wieder um, Serhat kommt rein, Eren raus, für Emre kommt Sinan rein da machte Sinan eine schöne Flanke und Patrick haut das rein ,3:2 für uns. Das vierte Tor, so schön: Bilieve flankt und Sinan haut das Ding rein. 4:2, ein super Spiel nach 2:0 Rückstand holen die Kinder auf und gewinnen 4:2, super Leistung.

16.09.2017   Berliner FFC - Westend 01

Unser erstes Punktspiel gegen Berliner FFC. Es war schönes Wetter, aber wir konnten das Tor nicht treffen. Murat, Emre, Bilieve, Patrick alle verpassen das Tor. Halbzeit 1:0 für FFC. Wir mussten umstellen, Spieler Patrick im Mittelfeld, Bilieve rechts außen, rechter Verteidiger Devran, linker Verteidiger Amrah. Dann haben die Kinder gespielt, Bilieve schießt das Erlösungstor eins zu eins. Danach lief es super, Richard rettet mit schöner Parade dann wieder Patrick nimmt den Ball und spielt Doppelpass und mach das drei zu eins für uns und die Verteidigung pennt. Eren ist zu langsam, der Gegner umspielt ihn und macht das drei zu zwei. Wenn man die Tore nicht macht bekommt man auch welche rein. Unser erstes Punktspiel haben wir 3:2 gewonnen. Danke Jungs.

Testspiel gegen Bero Stralau

Zur Halbzeit stand es bereits 4:0 für uns. Dann habe wir die Neuzugänge spielen lassen, natürlich Fehler über Fehler. Richard hat heute nicht energisch angegriffen und plötzlich stand es drei zu vier. Wir haben wieder ausgewechselt; dann gab es wieder Tore von Patrick, Bilieve und Sinan.Es war schön anzusehen, aber wir machen hinten viele Fehler, wir schießen vorne Tore und hinten kassieren wir Tore. Wir müssen unsere Verteidigung verstärken. Das Spiel endete für uns 9:6.

Ahmet

Saisonabschluss 2017 - 1.F

Unser Saisonabschluss haben wir im Hansapark und am Timmendorfer Strand über 2 Tage gemacht. Es war ein schönes Erlebnis. Es waren fast alle Eltern beteiligt. Wir haben die Saison mit viel Stolz, Herz und Liebe durchgezogen. Vielen Dank auch an Patrick, der sich mit der Organisation viel Mühe gegeben hat. Ich möchte mich noch bei Necat für seine Unterstützung bedanken und nicht zuletzt auch bei Kristina, unsere Betreuerin. Beide haben eine super Arbeit geleistet. Danke, Danke, Danke…

Ahmet